Startseite   Verein  Theatersaal  Programm  Historie  Presse  Jugendbühne  Gastspiele    Gästebuch

[ 1991] [ 1992] [ 1993] [ 1994] [ 1995] [ 1996] [ 1997] [ 1998] [ 1999] [ 2000] [ 2001] [ 2002] [ 2003]
[ 2004 ][ 2005 ][ 03/2007 ][ 10/2007 ][ 2008 ][ 2009 ][ 2010 ][ 2011 ][ 2012 ][ 2013 ][ 2014 ][ 2015 ]
      [ 2016 ] [ 2017 ] [ 2018 ]
 


2013: „Die Schuidntafel“
Bayrische Komödie in 3 Akten

von

Claudia Kanschat

 

Regie: Siegfried Einödshofer

Inhalt:

1960 - da ist die Welt für die Männer noch in Ordnung. Die Frauen kümmern sich um den Haushalt und die Kinder, halten sich aber sonst aus allem raus, aus der Politik und auch aus den Geschäften der Männer.

Sepp Lederer, der Bürgermeister glaubt daher ein leichtes Spiel zu haben. Er will seiner Schwägerin Resl die alte Wirtschaft abluchsen, und wähnt sich schon fast am Ziel, da er und seine "Freunde" ganz einfach ihre Zeche nicht bezahlen.

Doch dann kommt Anna, Resls Tochter zurück. Eine selbstbewusste junge Frau die sich nicht scheut mit allen Mitteln gegen die Obrigkeit zu kämpfen. Sie möchte die Wirtschaft unbedingt behalten und bringt den Bürgermeister und seine Kumpanen mit ihren "Frechheiten" zur Weißglut.

Ob es ihr gelingt, ihr geliebtes Zuhause zu retten sehen sie in 3 vergnüglichen Akten…

--> Fotogalerie      --> Darsteller