Startseite   Verein  Theatersaal  Programm  Historie  Presse  Jugendbühne  Gastspiele    Gästebuch

[ 1991] [ 1992] [ 1993] [ 1994] [ 1995] [ 1996] [ 1997] [ 1998] [ 1999] [ 2000] [ 2001] [ 2002] [ 2003]
[ 2004 ][ 2005 ][ 03/2007 ][ 10/2007 ][ 2008 ][ 2009 ][ 2010 ][ 2011 ][ 2012 ][ 2013 ][ 2014 ][ 2015 ]
      [ 2016 ] [ 2017 ] [ 2018 ]
 


2017: „Da Brezensalzer“
Komödie in 3 Akten

von

Ralf Kaspari


Regie: Gerhard Euringer

Inhalt:

In der kleinen, alt eingesessenen Dorfbäckerei der Neubergers verläuft das Leben erfolgreich und überwiegend harmonisch. Sohn Frank hat sich endlich entschlossen, die Meisterprüfung abzulegen um dann Gabi, seine langjährige Freundin und Tochter der befreundeten Wirtsleute Hoffmann, zu heiraten - zumindest meinen das seine Eltern. Das Lehrmädchen Susi steht kurz vor Beendigung ihrer Ausbildung und soll als Bäckereifachverkäuferin übernommen werden.

Doch dann kommt es faustdick für alle: Zuerst wird Frank mit Susi, dem Lehrling, auf dem Herbstfest in einer eindeutigen Situation erwischt.

Dann taucht die neue Tourismuschefin Yvonne Gürtler auf und überzeugt den Bäckermeister davon, dass er mit der Zeit gehen und seine Bäckerei um ein Stehcafé erweitern muss.

Dem nun folgenden Ansturm ist die Familie Neuberger nicht mehr gewachsen, zumal Elvira, nachdem sie von der Affäre ihres Sohnes erfahren hat, Susi fristlos gefeuert hatte ...

--> Fotos       --> Darsteller